Kein Saarl. Sonderweg bei Mindestlohn

Redebeitrag zur 24. Plenarsitzung 2019 – Änderungen am Saarl. Tariftreuegesetz

Der bundesweite Mindestlohn ist ausgewogen. Ein Saarländischer Einzelweg  schafft dagegen Wettbewerbsnachteile für saarländische  Unternehmen, gefährdet Arbeitsplätze und ist daher abzulehnen.

Die komplette Rede können Sie hier herunterladen:

Schreibe einen Kommentar